Georg Büchner

 
A Biblioteca Central de Düsseldorf oferece-nos todos os anos no Outono um Curso de Literatura rápido de quatro noites, sendo este ano dedicado a um dos grandes nomes da literatura alemã Georg Büchner — o revolucionário melancólico — que morreu com apenas 23 anos; escreveu apenas três peças de teatro, um panfleto político, uma novela e algumas cartas, porém as suas obras são conhecidas em todo o mundo.

Kommentare

  1. Mit dem Literarischen Schnellkurs gratulieren die Stadtbüchereien Düsseldorf in diesem Jahr Georg Büchner zum 200. Geburtstag. An vier Abenden stellen Büchner-Experten die Biographie des Autors und Teile seines Werkes vor. Dabei prägen vor allem die Kompetenz der Gäste und die Möglichkeit zur sinnlichen Erfahrbarkeit von Büchners eindrücklichem Werk das Programm der Veranstaltungsreihe. Schauspieler verleihen Büchners Gestalten ihre Stimme, erwecken sie zum Leben und bringen Auszüge der Dramen auf die Bühne.

    Georg Büchner gilt als einer der bedeutendsten deutschen Dichter des frühen 19. Jahrhunderts. Seine Werke gehören noch heute zur Schullektüre. Sie finden internationale Verbreitung, werden auf vielen Theaterbühnen der Welt immer wieder neu inszeniert und wurden vielfach verfilmt.

    In nur drei Jahren verfasste Georg Büchner sein Gesamtwerk, das sich durch sozialkritische Analysen und eine experimentelle Ästhetik auszeichnet. Neben zeitaktuellen Aspekten der Naturwissenschaften reflektiert er Konzepte philosophischer Tradition, religiöse Überzeugungen und politische Ideologien. Seine literarischen Analysen moderner Krisensituationen machen die zeitlose Bedeutung seiner Texte aus.

    Lassen Sie sich im Literarischen Schnellkurs über Georg Büchner informieren, zu einer Begegnung mit einem der spannendsten Autoren der frühen literarischen Moderne anregen - und sich dabei auch noch gut unterhalten. Sie sind herzlich eingeladen!

    Übrigens, der Eintritt ist kostenlos und eine Anmeldung ist nur für Gruppen erforderlich. (Unter Telefon 0211.89-94027 oder E-Mail: annette.krohn@duesseldorf.de)

    In der Zentralbibliothek, Bertha-von-Suttner-Platz 1

    AntwortenLöschen
  2. Também eu tenho tido problemas, Pedro!

    AntwortenLöschen
  3. Como eu tenho pena de pouco conhecer da literatura alemã! :(

    Abraço

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gostava de saber quais são os autores alemães que conheces, Rosa dos Ventos?

      As três peças de teatro, sobre as quais ainda vou falar aqui, são representadas em todo o mundo com grande sucesso.

      Abraço também para ti!

      Löschen
  4. Finalmente, hoje consegui entrar e comentar. Nunca li nada dele, Ematejoca. Falha minha, obviamente, mas não se pode ler tudo, né?
    Bom FDS

    AntwortenLöschen
  5. Volto só para lembrar que as aulas de neo-português, no On the Rocks, começam na segunda-feira.

    AntwortenLöschen
  6. Tive que o ler na Faculdade... auf Deutsch!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen