Live do Festival d'Aix-en-provence

 
RIGOLETTO
Giuseppe Verdi (1813 - 1901)

Kommentare

  1. Verdi betrachtete das Eifersuchtsdrama von Victor Hugo "Le roi s'amuse", das ihm als Vorlage zu "Rigoletto" diente, als einen der großartigsten Opernstoffe. Verdi verarbeitete den Stoff zu einem seiner bekanntesten Meisterwerke. Der Erfolg der Oper erklärt sich auch daraus, dass sich der italienische Komponist nicht auf die Darstellung von Niedertracht und Gewalt beschränkte, sondern den Stoff zum Anlass für die Inszenierung von rauschenden Festen, flammenden Liebeserklärungen und leidenschaftlichen Duetten zwischen Vater und Tochter nahm. "La maledizione", der Fluch, lautete der ursprüngliche Titel der Oper. Auf Rigoletto und dem Herzog von Mantua lastet der Fluch eines gedemütigten Vaters. Während Rigoletto ahnt, dass ihn der Fluch früher oder später einholen wird, schert sich der Herzog keinen Deut darum. Aber gerade weil sich Rigoletto dem Verhängnis entziehen will, beschwört er es herauf. Und weil er seine Tochter Gilda vor allen Gefahren dieser Welt bewahren will, verliert er sie letztlich. Für den kanadischen Bühnenregisseur Robert Carsen ist es die erste Begegnung mit Verdis dramatischem Werk. Seine Inszenierung beim Festival von Aix-en-Provence wird mit Spannung erwartet. Ihm zur Seite steht der Dirigent Gianandrea Noseda, einer der großen italienischen "maestri", die Verdis furiose Kompositionskunst rückhaltlos verehren. Zweifelsohne wird Robert Carsen auch bei "Rigoletto" seine Kreativität und sein hohes ästhetisches Empfinden unter Beweis stellen, um die geheimen Beweggründe seiner Protagonisten greifbar zu machen, so wie auch 2004 bei der Inszenierung von "La Traviata" anlässlich der Wiedereröffnung des Fenice-Theaters in Venedig. Die Aufführung verlieh der Wiedergeburt des durch einen Brand zerstörten Theaters einzigartige Akzente. Als Partner des Events übertrug ARTE die Oper live aus Venedig.

    AntwortenLöschen
  2. Passo só para agradecer as suas palavras e responder à sua pergunta.
    Na verdade, são minhas sobrinhas netas, filhas de um sobrinho meu que teve um desvario amoroso :-)
    Beijinhos e boas férias

    AntwortenLöschen
  3. Adorei Aix-en-Provence!

    Bom final de semana

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen